Ver- und Entsorgung

Aktuelles

Kontakte

Störungsdienst der Syna

Wasserversorgung

Um die gleichbleibende Qualität des Trinkwassers gemäß Trinkwasserverordnung zu garantieren, erfolgen in regelmäßigen Abständen Kontrolluntersuchungen durch das Institut für Wasser-, Abwasser- und Umweltfragen Dr. Schöcke GmbH & Co. KG, Söhrewald.

Trinkwasser im Härtebereich 2 bis 3

Je nach Härtebereich wird vom Waschmittelhersteller die Dosierung des Waschmittels empfohlen. Je kleiner der Härtebereich, desto sparsamer kann das Waschmittel dosiert werden. Für Beselich gelten die nachfolgenden Härtebereiche:

  • Obertiefenbach, Rathaus: 2 (mittel)
  • Niedertiefenbach, Kindergarten Kastanienburg: 3 (hart)
  • Schupbach, Kindergarten Eulennest: 3 (hart)
  • Heckholzhausen, Kindergarten Sternenland: 3 (hart)
  • Schupbach, Spedition Groß: 3 (hart)

Trinkwasser entspricht den Anforderungen

Trinkwasser wird in Deutschland in ausgezeichneter Qualität und kostengünstig in jeden Haushalt geliefert. Regelmäßige Untersuchungen stellen sicher, dass die gesetzlichen Vorgaben und Grenzwerte eingehalten werden.

Für Beselich ergaben sich an allen fünf Messstellen sehr gute Ergebnisse. Alle Anforderungen der Trinkwasserverordnung wurden erreicht.