Naviagation

Gemeindeverwaltung BeselichMerken

Steinbacher Straße 10

65614 Beselich

 

+49 6484 9123-0

+49 6484 9123-45

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind für Sie da:

Montag-Freitag:

8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag:

13:30 Uhr - 18:00 Uhr

 

Bürgersprechstunde mit Bürgermeister Michael Franz

 

die nächsten Termine für die Sprechstunden finden Sie hier

 

Volksbank Schupbach
SWIFT-Code:
GENODE51SBH
IBAN:
DE84511918000001321900

Kreissparkasse Weilburg
SWIFT-Code:
HELADEF1WEI
IBAN:
DE69511519190191000439

Postbank Frankfurt/M.
SWIFT-Code:
PBNKDEFFXXX
IBAN:
DE73500100600018870605

Im Notfall!

Lob & Kritik

Sie haben Kritik, Lob  oder möchten über Mängel an öffentlichen Einrichtungen informieren. Für diesen Zweck haben wir ein Formular vorbereitet. Denn nur wenn wir über Misstände informiert sind, können wir etwas dagegen tun.

Zum Formular Lob & Kritik

Bürgersprechstunde in den Beselicher Ortsteilen

„Das persönliche Gespräch und der Kontakt mit den Bürgern sind mir sehr wichtig“, betont Bürgermeister Michael Franz und lädt daher wieder im Herbst 2017 zu Bürgersprechstunden ein.
Die Sprechstunden finden donnerstags von 17.00 – 18.00 Uhr wie folgt statt:

In Niedertiefenbach im Feuerwehrhaus am 28.09.2017
In Schupbach im Bürgerhaus am 05.10.2017
In Heckholzhausen im Bürgerhaus am 26.10.2017
und in Obertiefenbach im Rathaus am 02.11.2017, Zimmer 7.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit der Einrichtung von Bürgersprechstunden wird allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit eröffnet, direkt mit dem Bürgermeister ins Gespräch zu kommen und Wünsche vorzutragen, die Einzelne oder eine Gruppe vor Ort besonders berühren.
Die nächsten Sprechstunden werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Beselich, im August 2017
Im Auftrag
Martina Müller

Was ist los in Beselich!

Mittwoch, 20.Dezember
20:00 Uhr, Junglandwirtestammtisch
Vortrag: "Aktuelle Themen aus der Veterinärverwaltung"
Mittwoch, 17.Januar
20:00 Uhr, Junglandwirtestammtisch
Vortrag: "Breitere Besamungsstände, Ringelschwänze und unkastriert? Welche Konsequenzen ergeben sich für die Betriebe?"
Sonntag, 28.Januar
18:00 Uhr bis 28.01.2018 22:00 Uhr, Entschleunigungskonzert mit dem Mann auf der Bank
Menschen mit Musik und Texten berühren und inspirieren
Mittwoch, 21.Februar
20:00 Uhr, Junglandwirtestammtisch
Vortrag: "Öffentlichkeitsarbeit vor der Hoftür"
Samstag, 03.März
19:00 Uhr, basta - "freizeichen"
basta - "freizeichen" - "Pop goes A-Cappella" des MGV Liederblüte Oberweyer
>> Alle Termine anzeigen
Drucken