Rattenbekämpfung in Beselich 

Mit der Maßnahme wurde das Unternehmen Michael Thorn aus 65558 Hirschberg/Diez beauftragt.

 

Um eine wirksame und flächendeckende Bekämpfungsaktion zu erreichen, fordern wir alle betroffenen Bewohner auf, sich an der Bekämpfungsaktion zu beteiligen.

Weiterhin bitten wir darum, keine Essensreste mehr über die Toilette zu entsorgen, da damit dann die Ratten angelockt werden.

 

Haustiere können mit den, in den Kanalschächten befestigten, Ködern NICHT in Berührung kommen. Hier besteht also keine Gefahr.

 

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Beselich